Landeskompetenzzentrum für
Demenz in Sachsen-Anhalt

Demenzstrategie Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist derzeit das am schnellsten schrumpfende und alternde Bundesland und hat bereits jetzt den höchsten Anteil an Menschen mit Demenz in Deutschland. Um die Versorgung und die Lebensqualität von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen zu verbessern sowie den gesellschaftlichen Herausforderungen im Bundesland nachhaltig zu begegnen, hat das Landeskompetenzzentrum das Ziel, eine Demenzstrategie für Sachsen-Anhalt zu entwickeln.

Wie soll die Demenzstrategie entwickelt werden?

Die Ermittlung von Zielen und Maßnahmen für die Demenzstrategie erfolgt über ein strukturiertes Verfahren, dem sogenannten Delphi-Verfahren. In zwei (ggf. drei) Runden wird mittels eines Online-Fragebogens eine Priorisierung der Ziele und Maßnahmen für Sachsen-Anhalt vorgenommen. Die erste Befragung erfolgt bis Ende August, die zweite Befragungsrunde voraussichtlich im September 2024.

Weitere Informationen zum Ablauf der Befragung finden Sie in der Studieninformation.

Wer kann sich beteiligen?

Für eine nachhaltige Demenzstrategie ist eine enge Zusammenarbeit aller relevanten Personengruppen und Institutionen im Land unerlässlich. Hierzu zählen neben Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen auch Fachkräfte aus dem pflegerischen, therapeutischen und medizinischen Bereich sowie Personen und Institutionen aus den Bereichen Sozial- und Gesundheitswesen, der Zivilgesellschaft und der Kommunen.

Wie kann ich mich beteiligen?

  • Sie sind selbst von Demenz betroffen oder sind pflegende*r Angehörige*r?
  • Sie sind beruflich im Kontakt mit Menschen mit Demenz und/ oder ihren Angehörigen?
  • Sie sind im beruflichen Kontext für die pflegerischen und/ oder medizinischen Rahmenbedingungen zuständig (z.B. Verantwortliche bei Kranken- und Pflegekasse, politische Entscheidungsträger*innen)?
  • Sie sind ehrenamtlich im Bereich Demenz tätig?
  • Sie sind am Thema Demenz interessiert?

Dann möchten wir Sie herzlich einladen, sich an der Delphi-Befragung zur Entwicklung einer Demenzstrategie für unser Land zu beteiligen.

Sie können sich sowohl Online unter folgendem Link beteiligen oder sich für eine Befragung im Papierformat per Kontaktformular bei uns melden.

 

Kontaktformular

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an FachstelleDemenz-ST@uk-halle.de widerrufen.